Forschungsreise nach Paris und Versailles

Anfang Juni ging es für die wissenschaftliche Mitarbeiterin Christiane Heß und die wissenschaftliche Volontärin der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Sina Niedermeyer nach Frankreich. In der schönen Stadt Versailles konnten sie Jaqueline Fleury (geb. 1932), weiterlesen…

Miniatur-Kaffeeservice in Nivea-Dose

Eines der feingliedrigsten, mehrteiligen Objekte in der Sammlung der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ist das sogenannte Teeservice aus dem Nachlass von Elisabeth Dreßler, geborene Ullrich, genannt Lisa. Das fragile Ensemble aus Fischknochen und Bindfäden, weiterlesen…

Eine Tischkarte für die SS-Weihnachtsfeier

Im Rahmen der Recherchen zu den SS-Aufseherinnen des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück interviewten Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte die ehemalige SS-Aufseherin Anna Enserer (1919-2007). Das Gespräch fand in ihrer Wohnung statt. Während einer Interview-Pause  öffnete Frau Enserer eine weiterlesen…